Farbdoppler-Echokardiographie

echo

Bei der Farbdoppler-Echokardiographie führen wir eine Ultraschalluntersuchung des Herzens durch. Wir vermessen die Größe der Herzkammern des li.  und re. Herzens, bestimmen die Wandstärken und beurteilen die Pumpfunktion des Herzens. Mit den farbdoppler-echokardiographischen Flussmessungen können die Blutströme über den Herzklappen gemessen werden und Herzklappenfehler erkannt  und in ihrem Ausmaß beurteilt werden. Erkrankungen des Herzmuskels, die mit Bewegungsstörungen einhergehen wie beispielsweise Herzinfarkte oder Kardiomyopathien sowie Folgen von Entzündungen oder eine Beteiligung des Herzens bei Stoffwechselerkrankungen sind sehr gut beurteilbar.

Die Echokardiographie ist damit ein wesentlicher Baustein in der Untersuchung und  Behandlung nahezu aller Herzerkrankungen.